Wie und Warum ich Slv wurde! – Wie alles Anfing Teil 2!

Ich schwieg mich weiter aus. Doch kam dann eine Gelegenheit die mich auch sehr erregte. Mein Herr hatte jemanden mit der er nur Sex hatte bez. ich bittete
darum das er mit ihr schläft. Er tat es auch und es gefiel ihm auch sehr, so wie mir. Er fuhr zu ihr als er Heim kam Fickte er mich doch ich lutschte im
mit Genuss bevor er mich ficken durfte seinen harten Schwanz ab, wo ich sie noch schmeckte. Er zeigte und erzählte mir was er mit ihr tat während wir
fickten. Das erregte mich immer mehr, ich wurde immer nasser dabei. Dann kam die Zeit als sie bei uns schlief ich bekam mit wie mein Herr sie fickte und ich
wollte es hören und sehen. Ich fühlte mich zwar so gedemütigt, aber zu gleich auch soo erregt. So ging es mehrere Monate, wo er oft zu ihr fuhr und mich im
Anschluss fickte und ich ihren Saft vom Schwanz meines Herren ablutschte. Auch als es beendet war genoss ich immer den harten Sex. Wir experimentierten immer
mehr aus so das wir auch schon SM hatten. Immer öfter und immer mehr. Genauso ließ ich mich immer gerne in meinen Arsch ficken. Es wurde immer mehr das wir
SM auslebten und die Fesselspiele waren für mich immer so erregend das ich wenn ich nur dran dachte nen feuchtes Höschen bekam. Es gab oft Momente beim Sex
wo ich meinem Herrn sagen konnte das ich nur genutzt werden will. Ich will nur ein Spielzeug für ihn sein. Er sollte mich nur ficken. Dann hatten wir ne
lang wieder nur normalen Sex und ich hatte ihn gerne mit ihm, aber es fing wieder langsam an das mir was fehlte, ein Verlangen nach mehr. Nach Dingen die
Sadistischer, ich liebte es wenn er auch beim Sex die Kontrolle hatte und er bestimmte was wir tun. Ich versuchte ihm immer wieder Unterschwellig ihm meine
Bedürfnisse die mir durch den Kopf gingen zu sagen. Ich wollte brutaler Behandelt werden, Strafen für Unartigkeit.

Wie es weiter geht erfahrt ihr das nächste mal 🙂

 

Dieses und den vollen Bericht werde ich Hier : ÜBER zusammenstellen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Meine Erste Aufgabe nach meiner OP.

Heute an Ostern will ich euch mit neuen Bildern verwöhnen. Nach meiner Op das erste mal das ich wieder eine neue Aufgabe von meinem Herrn aufgetragen bekommen habe.  Mein Herr kam an und sagte ich solle mir was erotisches anziehen und auf ihn im Schlafzimmer warten. Ich befolgte seiner Anweisung, zog mich um und wartet . Er kam mit der Kamera ins Schlafzimmer und Fesselte mich und machte Fotos und immer wieder gab er mir die Anweisung ich sollte mich anders Positionieren und still halten. Zum Ende da es meinen Herrn erregte wie ich mich ihm Präsentierte, musste ich ihm Dienen. Er zog seine Hose runter, ich nahm seinen harten Schwanz im Mund und er drückte ihm mir tief rein da ich an den Händen gefesselt war. Meine Fotze lief aus und ich merkte wie sich sein Schwanz immer mehr aufbäumte und meinen Mund noch mehr ausfüllte. Ich sabberte das Bett voll, er stoß immer fester und drückte ihn immer tiefer rein. Ich war kurz vorm kommen als ich merkte wie sein Schwanz anfing zu zucken und er kam, in dem Moment explodierte ich innerlich und kam mit ihm und meine Fotze lief aus. Dann sagte er gut gemacht.

 

IMG_1493

IMG_1494_1

IMG_1496

IMG_1505

Veröffentlicht unter Berichte, Slv Präsentation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie und Warum ich Slv wurde! – Wie alles Anfing!

Ich war 15 Jahre als ich meinen Freund (jetzt mein Mann und Dom) kennen lernte. Er war der erste mit dem ich Sex hatte. Kurz danach fingen bei mir die
Phantasien an. Die ich zu dem Zeitpunkt noch nicht normal empfand und mich auch dafür Schämte. Dann bekam ich ein Buch in die Hand wo es sich um eine
Frau handelte die eigentlich sehr anständig war und dann starb und wieder geholt wurde und ihr Nachbar sie einführte in die SM/BDSM Welt.

Natürlich waren alle Aufgaben und auch alle sexuellen Handlungen gut Beschrieben vom Fesseln bis zum Peitschen und auch das dienen.
Jede Zeile erregte mich und ich wollte es gerne ausprobieren doch ich traute mich nie ein Wort zu sagen.
Ich hatte immer guten Sex mit meinen zu dem Zeitpunkt noch Freund aber da wusste ich schon
das es gut war und toll,
aber nicht alles es fehlte was.
Doch ich schwieg weil ich immer Angst hatte er würde mich verlassen oder meinen ich wäre pervers.
Jedes mal wenn ich es mir selber machte fingen meine Phantasien an zu kreisen, vom Peitschen bis zum zwingen.
Ich träumte öfter das er sich um mich zu demütigen, mit einer anderen Vergnügte und ich schaute zu.
Als wir dann mal zwischen zeitig etwas härteren Sex hatten (was damals für mich hart war) erregte
es mich sehr und ich wurde immer nasser,
wünschte mir mehr harter. Es gab mal ne Situation da war ich gefesselt und er nutzte mich und es schellte.
Die Nachbarn fragten ob er helfen können und er ließ mich so für ne lange zeit liegen.
Er hatte natürlich im Vorfeld schon mich scharf gemacht.
Ich liege schon so ne halbe Stunde mit Augen verbunden und es gefiel mir.
Ich lag gefesselt, Augen verbunden da im Bett konnte mich nicht regen und war erregt.
Um so länger wir zusammen waren um so mehr wünschte ich mir das er mehr das er mir sagen würde was ich zutun habe.
Auch jedes mal wenn ich es mir selber machte wurden meine Phantasien (für mich damals) unnormaler z.B. ich wollte um bedingt das er sagt ich lasse dich von einer Frau ficken und er schaut zu und
sie sollte ihn nachher befriedigen und ich schaute zu oder mache mit.
Auch das er mich an die Leine nimmt und er mich nackt auf der Straße ausführt.
Ich dachte immer mehr mit mir sei was nicht in Ordnung, den es war ja nicht gesellschaftlich.
Ich erzählte es meiner damaligen besten Freundin sie schaute mich an und meinte ich sei Krank,
das sei nicht normal. Sie riet mir ich sollte doch zum Psychologen gehen,
was ich natürlich nicht tat.
Ich versuchte nicht mehr solche Gedanken zu haben oder Phantasien. Umso mehr ich versuchte es zu verdrängen um so mehr kamen meine Wünsche und Phantasien zum Vorschein. Ich schämte
mich nur noch dafür und wollte nicht weiter mit irgend wenn reden. Was ich auch lange Zeit nicht tat.

Wie es weiter geht erfahrt ihr das nächste mal 🙂

Dieses und den vollen Bericht werde ich Hier : ÜBER zusammenstellen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Berichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spaziergang mit meinem Herrn

Es war am Wochenende als mein Herr mir sagte das ich ihm einen Edding reichen sollte.
Er schrieb auf meinen Körper das ich sein Eigentum bin und seinen Namen.
Er befahl mir mein Collar zu holen und er legte es mir um.
Ich sollte mir meine Stiefel und meinen Mantel anziehen.
Ich befolgte seinen Anweisungen, ich trug also nichts drunter nur den Mantel und die Stiefel.
Ich war zügig fertig und stand vor ihm. Nun sagte mein Herr wir gehen raus spazieren.
Ich sollte vor ihm laufen. Auch dieser Anweisung folgte ich, doch hatte ich ich Angst das der Mantel aufgehen könnte den ich machte ihn nicht zu sondern hielt ihn nur zu.
Ich wusste ja nicht ob ich ihn ganz verschließen durfte, fragen wollte ich aber auch nicht.
Also hielt ich ihn nur zu. So ging ich dann die Treppen in unserem Hausflur runter.
Ich hoffte nur es würde jetzt keiner kommen und merken das ich nichts trug außer Mantel und Schuhe. Meine Bedenken waren unbegründet, es kam keiner in den Hausflur. Wir gingen raus und liefen eine Stück, ich schämte mich weil ich wusste ich bin nackt und wenn der Mantel auf rutscht könnte es wer sehen.
Doch mein Herr redete mit mir und ich vergaß schnell das ich nackt war und lief unbeschwert weiter.
Es war zwar ein wenig kalt, doch verflogen meine Bedenken und es erregte mich auch das wer sehen könnte das mein Herr mich ausführte und ich nichts trug.
Als wir an einen Parkplatz kamen sagte mein Herr ich sollte die Jacke öffnen.
Er nahm sein Handy aus der Tasche und Fotografierte mich. Dann sagte er wir gehen weiter, wir gingen ungefähr noch 20 Minuten spazieren.
Als wir zu hause waren sagte mein Herr mir noch wie brav ich war und das es noch eine Belohnung geben wird.

IMG_0906

Veröffentlicht unter Allgemein, Berichte, Slv Präsentation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich suche für meinen Herrn eine weibliche 2te Slv/Sub

Wie oben schon geschrieben suche ich für meinen Herrn eine weibliche 2te Slv/Sub, zwischen 18 und 40, die mit mir meinem Herrn zusammen oder auch mal alleine dient.   Die mich aber auch mal dominieren sollte auf Anweisung meines Herrn, entweder wenn er zuschaut oder auch wenn er mal nicht Anwesend sein kann.  Du musst keinerlei Erfahrungen haben, auch wenn du unerfahren bist kannst du dich gerne bei Interesse melden. Wenn du aus dem Kreis Kleve und Umgebung kommst und Interesse hast melde dich. 

Was du mit bringen solltest:                                                                                                      
– Du solltest keine Berührungsängste mit dem gleichen Geschlecht Haben.
– Du solltest auch Spaß dran haben gelegentlich jemanden zu
dominieren.
– Gepflegtes Äußeres haben.

Was du erwarten kannst:

– einen Respekt vollen Umgang
– eine gut erzogene Slv
– neue Herausforderungen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Strafe muss sein ! 02.04.2015

Mein Herr gab mir eine Aufgabe, ich sollte überall wo ich am Tag bin ein Foto von seiner Fotze oder seinen Titten machen leider gelang es mir nicht. Als mein Herr von der Arbeit kam sollte ich bis auf den Slip schon nackt sein und im Schlafzimmer warten. Dies tat ich auch ich wusste nicht was mich erwartet. Er kam rein und sagte nichts nur das ich mich mit dem Rücken zu ihm drehen sollte. Ich folgte seiner Anweisung und hörte nur das er in der Truhe kramte. Ich ahnte nur was mir blühen würde für mein ungehorsam und er sagte nur zähl mit. Da spürte ich schon den ersten schlag der meinen Hintern traf. Es waren 10 Streiche auf den Arsch und 10 Streiche auf meinen Rücken und jeden einzelnen zählte ich mit. Ich machte keinen Mucks auch wenn es brannte, weil ich wusste das es die Schläge erhöhen würde.

Hier ein paar Bilder vom Ergebnis 🙂

 

IMG_0893

 

IMG_0894

 

IMG_0895

Veröffentlicht unter Allgemein, Slv Präsentation, Strafen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Slv Doe Präsentation 01.04.2015

DSCF2078

 

DSCF2081

 

DSCF2002

Veröffentlicht unter Allgemein, Slv Präsentation | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen